Articles By Peter

Frauen Mentoring

Interview mit einer Teilnehmerin des Frauen – Mentorings

Was ist Mentoring ?

Das wurde ich bereits sehr oft gefragt. Und immer wieder darf ich erkennen, dass es sich einfach nicht erklären lässt.

Mentoring darf Mensch selbst erfahren.

Ich wurde eher zufällig auf diesen Weg geführt. Eigentlich war ich gerade dabei, eine andere Ausbildung zu machen. Diese fand im Gebäude der Mentorenschule statt und ein Teil der Ausbildung wurde auch vom Leiter der Mentorenschule abgehalten. Die Geschichten derjenigen, die bereits am Mentoring teilnahmen, machten mich neugierig.

Und so kam es, dass ich kurze Zeit später mit 30 anderen Menschen, die aus allen Himmelsrichtungen angereist waren, im 1. Wochenende der Mentorenausbildung saß, dem noch viele, viele weitere folgen sollten.
Schnell stellte ich fest, wie sich durch das Natürliche und das Mensch-Mentoring mein Zugang zu den Menschen und der Umgang mit Alltagssituationen zum Positiven veränderte. Ich begann, mein Leben aus ganz anderen Perspektiven wahrzunehmen, lernte sehr viel über mich und darüber, wie ich in mein Umfeld eingebettet bin. Lernte, was es bedeutet, die natürlichen Seiten des Frau-Sein zu leben. Ich bemerkte, wie sich die Wahrnehmung anderer Menschen mir gegenüber veränderte. 
Ich lernte, anderen Menschen gegenüber eine wertschätzendere Haltung einzunehmen, lernte dahinterzuschauen, welche Ängste und Zwänge oftmals wirken, lernte zu hören und zu verstehen. Lernte das, was das Leben für mich bereithält, zu erkennen und anzunehmen und auf den Wellen des Lebens zu surfen. Freude und Leichtigkeit wurden zum stetigen Begleiter.

Und ich lernte auch, Mentoring an andere Menschen weiterzugeben. Bewusst und unbewusst. Gerne können wir uns kennenlernen, bei einem Telefonat oder beim 1. Termin des Frauenmentoring-Zyklus (kostenfrei zum Schnuppern)
Ich freue mich auf DICH!

LoveYourLife
Astrid

Die ganze Kraft und Energie als Frau in dir…

… nützen und lenken lernen.

Frauen

Willkommen – Natürlich FrauSein – Frauenmentoring!

.

Was bedeutet FrauSein in der modernen Zeit ?

Als Frau bist DU im Leben das ZENTRUM, und bist der Ursprung des Lebens.

DU (er)lebst dich als Mutter,  Familie, guter Geist, Großmutter, Chefin, Partnerin, Geliebte….

DU bist es, die Familie, Partnerschaft, Karriere und dich unter einen Hut bringt. Und: DU schaffst es!

DU schaffst es, indem DU als Frau all deine Weiblichkeit, all deine Kraft und Energie entfaltest,  ganz, lebendig und lustig. Auch wenn nicht immer leicht.

Das FrauSein findest DU nur in dir selbst. Wenn du in deine Tiefe eintauchst und dort wieder zu deiner dir eigenen Lebendigkeit und Leichtigkeit findest.  Zu deinem dir eigenem Tun und Schaffen.

DU findest dort auch die Emotion, welche  Beziehung,  Familie,  Job und dein eigenes Leben wieder anziehend und glücklich macht.

All das findest du in DIR ….

Manchmal braucht es Mut, um den ersten Schritt zu tun. Dabei unterstütze ich dich!

Mach auch DU dich auf den Weg und lass dich in deinem „FrauSein“ von mir, als deiner Meera, begleiten.

Ich freu mich auf DICH !

Von Herzen,  Astrid

Frauenmentoring-Zyklus „Natürlich FrauSein“

2 x 6 Termine –  aufeinander aufbauend

Beginn: Dienstag, 30. April 2019 (wöchentlich)

Jeweils von 18.30 – 20.30 Uhr

Beitrag: € 360,–

Ort: „Haus der Gesundheit“, Köstendorfer Landesstraße. 6, 5163  Mattsee

Eine Veranstaltung für Mitglieder und solche, die es werden wollen.
Für diese Veranstaltung ist eine Tagesmitgliedschaft möglich! plus 10.- €uro

Zur Anmeldung:
Anmeldung Mentoring

1 mal Eins der Weiblichkeit

Erdenfrau

Der Rhythmus des Lebens –
Zyklusworkshop für Frauen.

In der Weisheit des weiblichen Zyklus lebt machtvolles Wissen und eine Lebendigkeit, die wir alle viel zu oft noch gar nicht erkennen und leben.

In früheren Zeiten wurde dieses Wissen von Frau zu Frau weitergegeben. Heute sind wir jedoch weitgehend abgeschnitten von diesem stärkenden Kraftstrom, der einst existierte.   Doch wir haben begonnen uns zu erinnern und uns dem alten Wissen wieder zu zuwenden.

Dieser Frauen-Workshop lässt dich erfahren, was genau während eines Monats in deinem Körper, deinem Geist und deiner Seele als Frau geschieht.  Und das ist viel mehr, als nur Eisprung und Menstruation. Wobei auch Frau in der Menopause sich ganz anders erfahren kann, sobald sie ein tieferes Verständnis für ihre Weiblichkeit und die zeitlose, machtvolle Kraft ihres wahren Wesens entwickelt hat. Das Bewusstsein darüber lässt dich mit dir selbst auf eine ganz neue Weise umgehen.

Durch das Wissen, das du im Workshop erhältst, kannst du selbst in dir noch unentdeckte Welten erspüren und ans Licht holen. Es wird dich für deinen Zyklus neu sensibilisieren. Du erfährst, wie du dich in der jeweiligen Phase unterstützen und dir das schenken kannst, was du brauchst.  Du und auch dein Partner werdet ein neues Verständnis füreinander entwickeln.

Reise an diesem Tag mit all deinen Sinnen durch die 4 faszinierenden Phasen deines zyklischen Wesens als Frau.

Es lohnt sich! Für Deinen Körper, für Dein FrauSein, für DICH.

Inhalt des Workshops:

  • Was geht während des Zyklus in meinem Körper vor? Welche Hormone spielen dabei auch eine Rolle ?
  • Was genau sind die 4 Phasen und wodurch sind sie für mich als Frau erkennbar? (Kreatives Herantasten und Erleben)
  • Worauf kann ich achten, um mich in den verschiedenen Phasen zu unterstützen? (z.B. auch in der Ernährung,…)
  • Menstruation – Hygiene – Verhütung
  • Meditation/Tanz und Ausdrucksmöglichkeiten der kreativen Energien

Termin: 13. Juli 2019 9.30 – 17.30 Uhr

Ort: „Haus der Gesundheit“ , Köstendorferlandesstr. 6, 5163  Mattsee

Beitrag: € 98,– für Mitglieder (Tagesmitgliedschaft € 10,– möglich); max. 8 Teilnehmerinnen

*)Anmeldung: Dein Platz ist gesichert sobald der gesamte Workshopbetrag auf dem Konto von „Lebens.Räume“ eingegangen ist. Bei Absage 14 Tage vor Workshopbeginn  werden dir 100% des Betrages wieder rückerstattet.
Solltest du 13 Tage vor Workshopbeginn absagen, werden 50% des Betrags einbehalten.
Bei Absage innerhalb der letzten 3 Tage vor Workshopbeginn  wird der volle Betrag einbehalten.
Sollte allerdings eine Ersatzteilnehmerin an deiner Stelle den Platz einnehmen, bekommst du den gesamten Betrag zurückerstattet.
Die Kontodaten werden dir nach deiner Anmeldung zugesandt.

Anmeldung - Zyklus-Workshop

Pubertät begleiten

Pubertät begleiten

Was bedeutet Pubertät begleiten?

Vor zwei Jahren leitete ich eine gemischte Gruppe von 5 Mädels und Jungs zwischen 7 und 12 Jahren an, Mathematik angstfrei zu erleben. Die Eltern hatten die Kinder dazu angemeldet, weil diese in der Schule auffällig waren und Probleme hatten.

Von Termin zu Termin entwickelten sie ihre Begeisterung für dieses umfangreiche Thema, und es war beinahe überwältigend für mich zu beobachten, mit welcher Motivation und mit welchem Ideenreichtum die Kids daran gingen, Mathematik in diesem von mir zur Verfügung gestellten „angstfreien Raum,“ zu erforschen.

Es vergingen eineinhalb Jahre…

… bis ich die Rückmeldung einer Mutter erhielt, dass sich die Leistungen ihres Sohnes Andreas in der Schule allgemein und ganz speziell in Mathematik um ein Vielfaches gesteigert hatten. Ihr fiel auch die Neugier auf, die er seit seinem Kursbesuch wieder ganz natürlich an den Tag legte.

Die Mutter wusste darum, wie wesentlich es ist, Kinder im Alltag richtig zu begleiten. Deshalb investierte auch sie ihre Zeit, um sich im natürlichen und sozialen Lernen weiterzubilden. Denn nur so konnte sie das Verständnis dafür entwickeln und erkennen, was ihr Sohn zu jedem Zeitpunkt von ihr benötigt.

In der Zwischenzeit ist Andreas 15 Jahre, und voll in der Pubertät angekommen. Für eine alleinerziehende Mutter eine Riesenherausforderung.

Gestern rief sie mich an…

…und erzählte mir begeistert davon, dass Andreas gerade auf Englisch ein Buch zu einem Thema gelesen hat, das ihn faszinierte. Er hätte zu ihr gesagt, dass er jetzt wüsste, wozu sie diese ganzen Ausbildungen gemacht hat. Und er würde ihr das Buch auf Deutsch besorgen, damit auch sie versteht, worum es geht.

Ich musste herzlich lachen.
Nur: Andreas möchte jetzt noch mehr zu diesem Thema erfahren. 
Und: Was ist jetzt als Mutter meine Aufgabe ?

Am allerwichtigsten in einer solchen Situation ist es,  den Jugendlichen so zu begleiten, dass er in seiner Faszination keinesfalls gestoppt wird.

Im Gespräch stellte sich heraus, dass ich einen „Experten“ empfehlen konnte. Folglich setzte sich Christiana, so heißt die Mutter von Andreas, sofort in Verbindung und vereinbarte einen Termin für ein Kennenlernen,  damit Andreas den nächsten Schritt gehen kann.

Pubertät begleiten -Wow, wie spannend!

Und wie wunderbar wir als Eltern dazu beitragen können, dass unsere Kinder ihr Potential entdecken und entwickeln! Welche Leichtigkeit entsteht bei einer Mutter, wenn sie merkt, dass nicht alles alleine auf ihr lastet, sondern dass es Menschen gibt, die sie bei ihrer verantwortungsvollen Aufgabe unterstützen.  

Astrid Schad

Faireint – Nachmittag

Faireint-Menschen-Welt

1. Faireint – Teffen in Salzburg

Für alle Menschen, die sich dafür interessieren, was im Verein alles möglich ist!

An diesem Faireint-Treffen, kommen zahlreiche Vereine, die miteinander vernetzt sind, zusammen und tauschen sich aus.

Dazu Herzlich eingeladen, sind alle Menschen, die sich für die unterschiedlichsten Projekte dieser Vereine interessieren. Hierfür stellen sich die einzelnen Vereine vor und es darf ein reger Informationsaustausch stattfinden.

Für einen bereichernden und herzerfrischenden Nachmittag wirken mit:

„IlA“ – Integrale LebensArchitektur (aus Wien)
„Wir begeistern Menschen, mit Spaß und Freude in ihre eigene Kraft zu kommen!“

„Kulturlandschaften“ – Heilung, Erhaltung, Förderung & Gestaltung von heimatlichen Dorfkulturen. (aus Bayern)
Unsere Vision: „Selber die Änderung sein, die wir auf dieser Erde sehen wollen. Verstand trifft auf Herzgefühl“

„D-A-CH Bildungswerk“ – Lernen unter einem Dach – über Grenzen hinaus !
(Gauting b. München)

„Akademie für Natürliches Lernen, Leben und Wachsen“ (Elsbethen/Salzburg)
„Der Mensch als Teil der Natur. Wir fördern jeden einzelnen Menschen in seinem geistig, spirituellen und mentalen Wachstum.“

Und noch einige mehr…

Wir freuen uns sehr darauf, unsere Mitglieder zu begrüßen und alle Interessierten Menschen kennenzulernen!

Im Namen aller teilnehmenden Vereine:
Das Team der Lebens.Räume, ZVR: 152530531

Eine Veranstaltung für Mitglieder und solche, die es werden wollen !

Zwecks guter Planung bitten wie dich um deine Anmeldung

Awake2Paradise

Der Film
Awake2Paradise

Awake2Paradise
Hier findest du alles über den Neuesten Film von Catharina Roland. Doch das Wichtigste: Dieser Film läuft bei uns in den Lebens.Räumen, und Catharina Roland ist Life mit dabei!

Am 15.März 2019

Im Haus der Gesundheit, Köstendorfer Landesstraße 6, A-5163 Mattsee
Beginn 18.30 Uhr bis ca.21 Uhr
Für alle Vereinsmitglieder und welche die es werden möchten, Tagesmitgliedschaft ist möglich.
Beitrag: 15.- €uro (Kinder und Jugendliche bis 17 Jahre 7.- €uro)
Bitte um Anmeldung zwecks Raumplanung! Danke.


„Lass dir diesen Film nicht entgehen!“

Awake2Paradise

Die Filmemacherin, Catharina Roland

Und falls du nicht dabei sein konntest, findest du hier einige Bilder von der
Awake2Paradise - After Movie Party

Endorsements und Publikumsfeedback

Dieser Film ist ein umfangreicher Meilenstein, der die Welt verändern kann.“
(Dieter Broers, Biophysiker und Autor)

„Lehrreich, aufrüttelnd und berührend! Ein Film, gemacht für unsere Zeit.“
(Thomas Sautner, Schriftsteller)

„AWAKE2PARADISE: DER Film über das BEWUSST SEIN!“
(Bernd Kolb)

Dein Film ist eine wundervolle Dokumentation und Zusammenfassung von scheinbar Bekanntem in einer neuen Frische und als Quelle von vielfältiger Inspiration, sowohl für den eigenen spirituellen Weg, als auch für die persönliche Initiative, Teil des globalen Aufbruchs zu sein.
(Armin Risi)

„(…)Einerseits wissen die meisten, dass wir uns selbst den Ast absägen, auf dem wir sitzen, andererseits verdrängen wir die katastrophalen Folgen, selbst wenn diese ihre Schatten längst vorauswerfen. Wir brauchen also kein neues Wissen, sondern ein neues Bewusstsein – und genau da setzt Catharina Roland mit Ihrem neuen Meisterwerk „AWAKE2PARADISE“ an. 

Ein Film, der auf den gesunden Menschenverstand zielt und dennoch die Herzen erreicht. Ein Film, der inspiriert und nur so kann neues Bewusstsein wachsen. 

Auch wenn man heutzutage auch bei Filmen in Zielgruppen denkt – dieser Film hat nur eine: man wünscht sich, dass sich jeder, über alle Generationen hinweg, von dieser großartigen Poesie bezaubern und von den vielen praktischen Beispielen anstecken lässt.“
(Bernd Kolb)

Der Film begann zu laufen, und meine Tränen zu fließen.
Tränen des Erkennens, des Berührtseins und der Dankbarkeit.
Auch weil meine 15jährige Tochter mit mir hineinkippte und die Botschaften verstand und richtiggehend aufsaugte. 1000 Dank! Und wer immer die Gelegenheit hat, den Film Kindern zu zeigen, bitte macht es. Diese Generation hat das Potential, unsere Erde wieder zu einem Paradies zu machen!
(Ines Hofbaur auf amazon.de)

Balsam für die Seele
(Julia auf amazon.de)

Awake 2 Paradise fördert das subjektive und kollektive Erwachen und kann ein riesiges Potenzial entfalten, um mit kleinen Schritten etwas mehr Liebe, Dankbarkeit und Mitgefühl auf unserer Erde zu pflanzen… und aus einem kleinen Samen erwächst bekanntlich ein großer Baum! AWAKE2PARADISE ist harmonisch, aufrüttelnd, bewusst, fließend, verzaubernd, meditativ.
(Alex Miller auf gehvoran.com)

„Dieser Film sollte von allen Menschen gesehen und in allen Schulen gezeigt werden“

Tolle Fortsetzung von „Awake“.
Viele Anregungen und berührende Bilder, schöne Musik und Begegnungen mit Menschen, die Mut machen.
Danke Catharina Roland – mit deinem Film hilfst du uns zu erinnern wer wir sind und woher wir kommen,
und daran was für ein Geschenk es ist hier auf der Erde zu sein.
Im Paradies.
(Strad auf amazon.de)

Dieser Film muss nicht nur gesehen, sondern vor allem, wo und wann immer es geht, auch gezeigt werden! Sollte Pflichtprogramm in Schulen jeglicher Art sein, auch und v.a. in Erwachsenenschulen. Der Film ist nicht nur Inspiration, sondern auch Aufklärung wie Weckruf und zeigt auf logische, nachvollziehbare und lösungsorientierte Weise, dass wir keine hilflosen Opfer von Erziehung, Gesellschaft, Wirtschaft und Politik sind, sondern kraftvolle Mitentscheider. Und genau darum geht es: unsere Zukunft liegt in unserem veränderten (Nicht)Handeln, unserer Bewusstseinsänderung und moralischer Kaufentscheidung. Danke!
(Roxanna Yadollahi-Farsani auf amazon.de)


Ein Appell an jeden einzelnen von uns.

Jeder einzelne von uns zählt – willst du die Welt verändern? > dann beginne bei dir selbst. Awake2Paradise ist der neue, inspirierende Film von Catharina Roland. Der Film ist authentisch und aus dem Herzen, er macht uns bewusst, dass es ganz an uns liegt den Himmel auf Erden zu erschaffen. Dass wir bereits im Paradies sind, aber unsere Schatten überhand genommen haben und unsere Existenz bedrohen. Diese Schatten gilt es zu transformieren und in Heilung zu bringen. Mutter Erde braucht uns nicht, aber wir brauchen sie, wenn wir weiter existieren möchten.

Möchte die Spezies Menschheit weiterbestehen? Wie können wir in Harmonie mit der Natur leben? Wie könnten wir nachhaltig wirtschaften und handeln? Bewusstsein, Mitgefühl, Achtsamkeit, persönliche Transformation, lösungsorientiertes Denken und Handeln sind die Antworten darauf. Ich wünsche mir, dass dieser Film an allen Schulen gezeigt und diskutiert wird und somit weite Kreise zieht und sich ein jeder Mensch sein persönliches, zauberhaftes Paradies hier auf Erden erschaffen kann. DANKE Catharina Roland für deine Inspiration und Initiative!!!
(Amazon Customer)

Ein Film, der mir voll und ganz aus dem Herzen spricht. Ein Film, der zeigt: Wir sind viele – das macht Mut! Ja, wir wissen, in der irdischen Realität ist die Erde an manchen Orten noch nicht das Paradies, das sie sein könnte. Aber wir sind auf dem Weg, werden mehr und mehr und mehr … auch dank dieses Films! Wir alle können unseren Beitrag zum Paradies auf Erden leisten – innen und außen – durch die Arbeit an uns selbst, an unserem Bewusstsein und ein ethisches, nachhaltiges, wertschätzendes Handeln. Für einander und den Planeten, den wir so lieben!
(Sohreya auf amazon.de)

„Der beste Dokumentarfilm, den ich je gesehen habe“
(Bei 3 von 5 Vorstellungen Zurufe aus dem Publikum J))

Awake2Paradise

Webseite mit Trailer und Infos

www.awake2paradise.com

Kurzbeschreibung

Ein inspirierender Dokumentarfilm, der zeigt, wie wir in Freude und Harmonie miteinander und der Erde leben können.

Kurzsynopsis

Zum ersten Mal in der Geschichte …

… der Menschheit befinden wir uns an einem Punkt, an dem unser Handeln über unser Überleben und das unzähliger Spezies entscheidet. Was aber ist die grundlegende psychologische und gesellschaftliche Ursache für unseren Zerstörungsdrang gegenüber uns selbst, anderen Lebewesen und der Erde? Und – ist es zu spät – oder haben wir noch eine Chance das Paradies auf Erden zu leben?

Mit diesen Fragen im Gepäck macht sich Catharina Roland auf eine transformierende Reise, um Wissenschaftler, Coaches und Visionäre zu befragen, wie wir als Menschheit wieder in Balance mit der Natur kommen können.

In berührenden Bildern, gewürzt mit bewegenden Geschichten und inspirierenden Interviews …

…zeigt der Film, wie unsere innere und äußere Gesundheit und die Gesundheit der Erde in einem untrennbaren Kreislauf miteinander verbunden sind, zeigt konkrete Lösungen und inspiriert die Zuschauer zu der Veränderung zu werden, die wir so dringend benötigen. Denn um das Paradies im Außen zu erschaffen, gilt es zuerst, das Paradise in uns zu finden. Und genau dafür öffnet der Film die Türen.

Interviewpartner

(In alphabetischer Reihenfolge)
Chameli Ardagh, Clemens G. Arvay, Dieter Broers, Charles Eisenstein, John Gray, Dain Heer, Barbara Marx-Hubbard, Gerald Hüther, Raz Ingrazi, Stephen Josephs, Bernd Kolb, Andrea Lindau, Veit Lindau, Bruce Lipton, Mooji, Roger Nelson, Eric Pearl, Jonathan Robinson, Deborah Rozman, Marci Shimoff, J. Reuben Silverbird, Linda Tellington-Jones, Eva-Maria Zurhorst

Facebook-Seite

Awake2Paradise

Team und Technische Angaben

Regie: Catharina Roland
Drehbuch: Catharina Roland
Kamera:  Catharina Roland, Robert Beiske, Judith Stehlik,
Harald Staudach & friends
Vertonung: Verena Bruckner, more-music Studio Wien
Musik und Score: Verena Bruckner
Schnitt:              Catharina Roland
Special Effects:         Catharina Roland/Verena Bruckner
Produzentin:            Catharina Roland
Produktion: walk on water Filmproduktion GmbH.
Lautensackgasse 9-11 , A 1140 Wien
Genre:   Dokumentarfilm, „Transformationsfilm“
Format:                     Full HD 1920×1080 Apple Pro Res (422) HQ
Länge:                      112 min.
Vorführformat:    DCP oder digitales File
Produktionsland:      Österreich
Sprachen:                 deutsch, englisch (OMU)

Drehorte:

Österreich (Wienerwald, Wien, Gosau). Deutschland (Berlin, Baden-Baden, Hamburg, Besenhausen) Schweiz, Hawaii (Big Island, Kauai) Costa Rica (diverse Drehorte), Kalifornien (San Francisco, Santa Barbara), Griechenland (Mani, Korfu), Bali (diverse Drehorte), Schweden (Stockholm), Indien (Tiruvannamalei, Goa) etc.

Pressebetreuung

Katharina Wiesler, Agentur Himmelhoch, katharina.wiesler@himmelhoch.at

Mentoring… was ist das überhaupt?

Männer-Mentoring
Männer Mentoring

Mentor: Ursprung und Bedeutung

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Mentor_(Mythologie)

Als Odysseus in den trojanischen Krieg aufbricht, übergibt er seinen Sohn Telemachos und seinen Hausstand Mentor, seinem Freund und Altersgenossen. Mentor bringt während der Abwesenheit des Odysseus das Treiben der Freier in der Volksversammlung zur Sprache.[In die Gestalt Mentors schlüpft immer wieder die Göttin Athena, wenn sie ihrem Schützling Odysseus oder dessen Sohn mit Rat und Tat zur Seite stehen will.

So begleitet sie Telemachos in Gestalt des Mentor zu Nestor nach Pylos, als er nach dem Verbleiben seines Vaters forscht, Odysseus selbst macht sie Mut und rüttelt an seiner Ehre, weil er vor dem Kampf mit den Freiern der Penelope zaudert. Im sich ergebenden Konflikt mit den Einwohnern Ithakas vermittelt sie als Mentor den Frieden.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Mentor_(Mythologie)

Von der Rolle des Mentor für Telemachos im homerischen Epos leitet sich der Begriff Mentor für einen älteren, klugen und wohlwollenden Berater eines jungen Menschen her.

Von Athen nach Klagenfurt… zum Mentoring.

Ich saß in einem Seminar zum Thema „natürliches Lernen“, als unser Seminarleiter & Mentor Dieter Graf-Neureiter uns mitteilte, das man unbedingt einige Module des Weis-Mentorings absolviert haben sollte, um mit unserem damaligen Projekt starten zu können.

Und ich tat es…

Aus anfänglich drei Modulen, wurde über zweieinhalb Jahre hinweg eine ganze Mentoring Ausbildung, im Mensch-Mentoring, Natürlichen-Mentoring und Leben-Mentoring. Nach einem Jahr ergriff mein Feuer auch meine Frau, und da es unserem Auto ziemlich egal ist, ob jemand auf seinem Beifahrersitz sitzt oder dieser leer ist, bin ich zu jedem Termin mit ihr gemeinsam nach Klagenfurt gefahren und habe die Mensch-Mentoring Ausbildung gerade nochmal wiederholt.

Und was ist nun Mentoring ?

Und genau auf diese Frage antwortete Dieter immer: „Mentoring kann man nicht erklären, Mentoring kann man nur erfahren!“

Schräg oder, ich schreibe hier einen ganzen Artikel über Mentoring, und am Ende weißt du immer noch nicht was es ist. Doch ich kann dir meine Erfahrung mitteilen, und da ich den Männer-Mentoring Zyklus anleite, habe ich ein Gespür dazu, was es in uns Männern bewirken kann.

Ich vergleiche es gerne mit einer Initiation. Du weißt schon, ein Ritual, das aus einem Jungen einen Mann werden lässt – zumindest bei den Naturvölkern. Und in dem Wort „Naturvölker“ steckt es bereits drin, das „Natürliche“, und darum geht es! Es gibt eine Natürlich Kraft in uns Männern, genau wie auch in den Frauen, die schon immer da war und immer sein wird – du kannst auch Leben dazu sagen!

Und nun spricht hier, in unserer digitalisierten Welt, eine leise Stimme in unserem Kopf zu uns, „lass mal, ich hab doch alles unter Kontrolle – mit meinen Konzepten bekommen wir das schon hin!“ Und so spielen wir Männer unsere Rollen, und jagen irgendwelchen Klischees hinterher um zu mehr Anerkennung und Selbstvertrauen zu gelangen. Oder was auch immer die Motivation sein mag.

Und dann geschieht es…

Es ist beinah so, als wenn beim Mentoring der Kopf vollkommen aussteigen würde und dabei seine „Kontrolle“ aufgibt. Und wenn wir nicht mehr im Kopf sind, meldet sich etwa ganz essentielles in uns zu Wort – Das Leben!

Meine Erfahrungen teile ich wieder am nächsten Mentoring Infoabend.
Wann: am 18.03.2019 von 18.30 bis 20.00 Uhr
Wo: Haus der Gesundheit, Köstendorfer Landesstraße 6, A-5163 Mattsee
Beitrag: 15.- €uro

An diesem Infoabend erzähle ich ganz ausführlich über meine Erfahrungen was das Mentoring bei mir und in meinem Leben bewirkt hat.
Alle Infos und Anmeldung findest du hier:
Mentoring-Infoabend

Der nächste Männer-Mentoring Zyklus beginnt ab 29.April 2019
Alle Infos findest du hier:
Männer-Mentoring

Das ist Peter

Peter
Peter
Eiscafé Cacao in Ljubljana
Peter wirkt in der L.R.-Akademie als ehrenamtlicher Präsident

„Bist du am Leben, oder im Leben?“…

Ist wohl die häufigste Frage die Peter den Menschen stellt.  Aufgewachsen auf einem Bauernhof mitten in Deutschland, hatte Peter eine Kindheit, die sehr frei und Natur verbunden war. In mancher Hinsicht jedoch, hat er das Leben auch von der anderen Seite kennengelernt – einer ganz anderen!

Was dazu führte, dass er bereits als Kind anfing die Dinge zu hinterfragen. „Warum ist das so, was ist der Ursprung, die Wurzel von allem?“ Nachdem er eine Ausbildung und Studium im Maschinenbau hinter sich hatte, begann für Peter das „normale“ von der Gesellschaft geprägte Leben – tolle Familie, tolles Haus, toller Job! Und dann war er da, gegen Ende des letzten „Jahrtausends“, der absolute Zusammenbruch! Und… alles weg!

Das war der Beginn eines neuen, des zweiten Lebens. Nach der Ausbildung zum Heilpraktiker ging Peter ab 2001 in eigener Praxis an den Start und besuchte eine Weiterbildung nach der anderen.  
Viele Jahre systemische Familien.- u. Organisationsaufstellung, Psychokinesiologie, Multi-dimensionales Coaching, eine eigene Behandlungsmethode mit farbigem Licht, und Mentaltraining waren nur die Eckpfeiler seines Wirkens. Bis sie 2011 kam, die große Liebe im zweiten Leben.

Peter entscheidet sich ganz schnell…

In nur vier Monaten brach Peter in Deutschland alle Zelte ab und übersiedelte nach Salzburg um dann, zwei Jahre später, seine Astrid zu heiraten.
Seitdem erleben und durchleben sie beide alles gemeinsam. Sie machten drei Jahre lang zahlreiche Ausbildungen zum natürlichen Lernen, und in der Folge, oder parallel auch die Ausbildung zum Mentor und Astrid zur Mentorin, oder auch Meera genannt. Und gemeinsam gründeten sie die Akademie Lebens.Räume – für natürliches Lernen, natürliches Leben und natürliches Wachsen.
(www.lebens-raeume.eu)
Wenn man Peter nach obigem ersten Satz befragt, bekommt man folgende Antwort:
„Die meisten Menschen haben vergessen zu leben, sie haben vollkommen den Bezug zum Leben verloren!“ Doch die Antwort zu obiger Frage gibt er nur in seinen Seminaren preis!

Peter hat in seiner damaligen Praxiszeit erkannt, das EIN Besuch beim Heilpraktiker das Gleiche ist als ein Besuch bei einem Arzt, nur auf einer anderen Ebene! Und mit dieser Erkenntnis stellte er sein Behandlungs- / Beratungs-System um. Jeder kennt den Begriff „Gewohnheit“! Und wie lange dauert es, um eine Gewohnheit umzustellen?
Seitdem begleitet Peter Menschen über einen längeren Zeitraum hinweg, und packt in seinen Seminaren, Webinaren, Mentoring-Zyklen und Jahres-Trainings sein ganzes Wissen hinein.  Was dazu führt, das die Menschen nicht nur verstehen wie „Es“ funktioniert, sondern sie haben es verstanden, und können es somit auch selbst in ihrem Leben anwenden.


Das Thema Männer, ist ein weiterer starker Pfeiler in dem Peter wirkt.

Da in unserer Gesellschaft die sogenannten Rituale der Männer-Initiation nur noch in der Kirche stattfinden (Kommunion/Konfirmation) ist der Übergang vom Jungen-Bewusstsein zum Männer-Bewusstsein schlicht und ergreifend unter den Teppich gekehrt worden. Was auch dazu führt, dass sich Männer in der heutigen Rolle als Mann oftmals überfordert fühlen.

Peter sagt: „Wir Männer haben scheinbar die Ausfahrt verpasst!“…
…. und dann nehmen wir eben mit folgenden Tools die Nächste!

AMT-Ausbildung, Mentoring, Training

  • Leiter Lernbegleiterausbildung
  • Männer-Mentoring Zyklus
  • Anleiter Leben-Mentoring
  • Seminare, Webinare, Workshops
  • Mentor/Trainer im AMT-Jahres Training „Kurs der Wandlung“

Peter Schad
+43 (0)680 559 2209
www.lebens-raeume.eu
peter.schad(at)lebens-raeume.eu

Das ist Astrid

Astrid

Astrid wirkt in der L.R.-Akademie als ehrenamtliche Präsidentin

Das Leben mit seinen vielen Facetten hat Astrid bereits in jungen Jahren gezeigt, was es bedeutet, nicht „ideal“ aufzuwachsen und sich ungeliebt zu fühlen. Genau das hat sie  glücklicherweise dazu motiviert, sich ein Leben nach ihren wahren Werten zu erschaffen. Lange Zeit hat sie nur „funktioniert“, jedoch als der Zeitpunkt gekommen war, machte sie sich auf den Weg – auf den Weg zu sich selbst.

Astrids spiritueller Weg begann, als sie 2011 ihren zweiten Ehemann, Peter kennenlernte. Sie unterstützen sich seither gegenseitig dabei, ihre Kenntnisse und Fähigkeiten zu erweitern und zu festigen um diese in diversen Ausbildungs-Projekten an der „Akademie für Natürliches Lernen, Leben und Wachsen“ (www.lebens-raeume.eu) weiterzugeben.

Als Mediatorin und Mentaltrainerin wurde Astrid zur Arbeit mit Menschen geführt. Astrid ist eine gute Zuhörerin. Wenn Menschen ihre Geschichten erzählen gibt sie ihnen den Raum und führt sie dann geschickt auf die Spur, zu erkennen, woran und weshalb etwas „hakt“.  

Während ihrer Ausbildung an der Mentorenschule in Klagenfurt wurde Astrid zu den Antworten auf ihre Lebensfragen: „Wer bin ich?“, „Was will ich?“, und „Warum bin ich hier?“ geführt.

Als Meera und Mutter von zwei Töchtern begleitet sie in vertrauensvoller und wertschätzender Haltung Menschen aller Generationen einzeln und in Gruppen.

Ihre große Liebe gilt den Frauen und der ihnen innewohnenden weiblichen Weisheit. Sie sieht  es als eine ihrer schönsten Aufgaben an, Frauen dabei zu begleiten, ihre Ängste und Zweifel abzulegen, ihr wahres Selbst zu erkennen um dann mit ihrer inneren Schönheit nach Außen zu strahlen.  

Mentorin für GANZheitliches Lernen & Leben

Kreatives Bewusstseinstraining

Astrid Schad-Gotschy

+43 (0)680 233 5865

astrid.schad(at)lebens-raeume.eu

Spiel der Wandlung

Spiel der Wandlung

Raus aus dem Hamsterrad ….

Teil 1:  9.30 – 14.00 Uhr

 Spiel der Wandlung

Folge im Spiel deinem persönlichen Lebenspfad und finde Antworten auf Fragen deines Lebens.

Du kannst spielerisch lustige Gegebenheiten feststellen, erkennen, in welchen Bereichen du vielleicht jemand Anderen unterstützt oder Antworten darauf finden, was dich bisher in einem Lebensbereich  am Weitergehen gehindert hat.

Erlange Bewusstsein und Erkenntnis.

Das Spiel wird unterstützt durch die Spielleiter, die den Teilnehmern mit Impulsen zur Seite stehen.

Spielleiter: Astrid und Peter Schad

Teil 2:  15.00 – ca. 18.00 Uhr

„Schau hin“  – die nächsten Schritte

Es werden die neuen Einsichten und möglichen Schwächen, die dich auf deinem weiteren Weg begleiten, multidimensional sichtbar gemacht und transformiert. (Eine Aufstellung der etwas anderen Art)

Termin:  23.3.2019; 9.30 – 18.00 Uhr

Beitrag pro Teilnehmer: € 88,– (max. 4 Spieler)

Ort: „Haus der Gesundheit“ – Köstendorferlandesstr. 6a, 5163  Mattsee

Eine Veranstaltung für Mitglieder und solche, die es werden wollen. Für diese Veranstaltung ist eine Tagesmitgliedschaft möglich! plus 10.- €uro

Anmeldung - Zyklus-Workshop

Natürlich FrauSein

Interview mit einer Teilnehmerin des Frauen – Mentorings

Die ganze Kraft und Energie als Frau in dir…

… nützen und lenken lernen.

Frauen

Willkommen – Natürlich FrauSein – Frauenmentoring!

.

Was bedeutet FrauSein in der modernen Zeit ?

Als Frau bist DU im Leben das ZENTRUM, und bist der Ursprung des Lebens.

DU (er)lebst dich als Mutter,  Familie, guter Geist, Großmutter, Chefin, Partnerin, Geliebte….

DU bist es, die Familie, Partnerschaft, Karriere und dich unter einen Hut bringt. Und: DU schaffst es!

DU schaffst es, indem DU als Frau all deine Weiblichkeit, all deine Kraft und Energie entfaltest,  ganz, lebendig und lustig. Auch wenn nicht immer leicht.

Das FrauSein findest DU nur in dir selbst. Wenn du in deine Tiefe eintauchst und dort wieder zu deiner dir eigenen Lebendigkeit und Leichtigkeit findest.  Zu deinem dir eigenem Tun und Schaffen.

DU findest dort auch die Emotion, welche  Beziehung,  Familie,  Job und dein eigenes Leben wieder anziehend und glücklich macht.

All das findest du in DIR ….

Manchmal braucht es Mut, um den ersten Schritt zu tun. Dabei unterstütze ich dich!

Mach auch DU dich auf den Weg und lass dich in deinem „FrauSein“ von mir, als deiner Meera, begleiten.

Ich freu mich auf DICH !

Von Herzen,  Astrid

Frauenmentoring-Zyklus „Natürlich FrauSein“

2 x 6 Termine –  aufeinander aufbauend

Beginn: Dienstag, 30. April 2019 (wöchentlich)

Jeweils von 18.30 – 20.30 Uhr

Beitrag: € 360,–

Ort: „Haus der Gesundheit“, Köstendorferlandesstr. 6, 5163  Mattsee

Eine Veranstaltung für Mitglieder und solche, die es werden wollen.
Für diese Veranstaltung ist eine Tagesmitgliedschaft möglich! plus 10.- €uro

Zur Anmeldung:
Anmeldung Mentoring