Maya-Reisebegleiter

Lerne Surfen auf den Wellen der Zeit



„Taucht nun ein, ihr Hüterinnen und Hüter der Tage, und lasst euch tragen, von den Wellen der heiligen, magischen Zeit. Die Kräfte des Himmels sind bereit, mit euch und durch euch auf Erden zu wogen“. (aus: „Webe die Zeit des Friedens“ von Martina Schröder)

MAYA-Basis-Praxisworkshop

Wann: Am 25.Oktober 2020 von 9.30 Uhr – 17.00 Uhr

Wo: online auf Zoom

Förderbeitrag: € 72,-

An diesem Tag erfährst Du die Wirkkraft der einzelnen Siegel, die Bedeutung der Farben und Töne im Maya-Kalender. Du lernst das Kraftfeld der einzelnen Wellen kennen und kannst die Zusammenhänge im kosmischen Fraktal erkennen.

Maya-Tzolkin

In den einzelnen Siegeln ist ein evolutionärer Prozess verborgen, der uns bewusst oder unbewusst im Leben begleitet. Das erworbene Wissen kann danach mit dem Maya-Tagebuch in der praktischen Umsetzung im Alltag leicht integriert werden und es macht Freude dranzubleiben.

Das Wissen über Dein eigenes Geburtssiegel, deine Jahresaufgabe und den Zusammenhang mit der entsprechenden Kin-Familie, lässt dich ganz bestimmte Lernprozesse erkennen und bietet dir so die Möglichkeit, die dir zur Verfügung stehenden Energien erfolgreich zu nutzen. Unter den Workshop-Teilnehmern wird ein persönlicher Jahresmondekalender verlost.

Dieser Workshop bildet auch eine gute Basis für die Teilnahme an der Maya- Projektbegleitung

ANMELDUNG

Anmeldung – Maya-Reisebegleiter

Der Tzolkin


Der Tzolkin – „heiliger Zyklus“ des Maya-Kalenders

Der Tzolkin, welcher aus der Kombination von 20 Maya Sternglyphen und 13 Zahlen in Kombination (insgesamt 260) besteht, ist weit mehr als ein bloßer Kalender.

Er ist auch ein galaktischer Code der die Wege des Universums entschlüsselt. Innerhalb dieses heiligen Codes kann jede Glyphe als ein unterschiedlicher Aspekt, ein anderes „Gesicht“ des Schöpfers betrachtet werden. Und jede der zweihundertsechzig möglichen Kombinationen von Glyphen und Zahlen stellt einen bestimmten Ausdruck dieser Gesichter dar.

Die Befassung mit dem Tzolkin ist dafür gedacht, unser spirituelles Wachstum zu fördern und uns dabei zu helfen, eine heilige Beziehung zu unserem essenziellen Selbst herzustellen – demjenigen Teil von uns, der stets in direkter Verbindung mit dem Schöpfer steht. Sein Zweck ist, uns zu ermöglichen, spontaner, offener, verspielter, liebevoller und vertrauensvoller zu werden – und zwar JETZT, im gegenwärtigen Augenblick. Sein Zweck ist es, uns dabei zu helfen, die Stimme unserer Intuition zu vernehmen und Schritt zu halten mit den sich wandelnden Energien dieser Zeit des Umbruchs und der Veränderung.

Der Tzolkin will uns eine galaktische Perspektive eröffnen: Wer bin ich in Beziehung zu Gott ? Wie kann ich – auf der Grundlage von Erkenntnissen, die mir mein Essentielles Selbst vermittelt – die Welt und meine persönlichen Probleme anders erfahren ? Um was zu lernen und zu leisten bin ich auf die Welt gekommen ? Was wird mir auf meiner spirituellen Reise förderlich sein, und in welchem Verhältnis steht mein individueller Entwicklungsprozess zum größeren Evolutionsmuster ? Wir alle haben das unschätzbare Glück, in einer Zeit zu leben, da sich der neue Mythos der Erde abzuzeichnen beginnt.

Bis jetzt kreisten die meisten unserer bekannten Mythen um die Prinzipien der Trennung und Zweiheit oder Dualität: Licht und Finsternis, Gut und Böse, Schönheit und Hässlichkeit,… In diesem neuen Mythos eröffnet sich uns eine weit umfassendere Perspektive – eine Anschauung, die ALLE Aspekte des Ichs und der Schöpfung anerkennt und bejaht. Der neue Mythos behandelt die Zusammenführung aller Gegensätze, und indem er dies leistet, fördert er die Evolution des Einzelnen und des ganzen Planeten.

In gewissem Sinne ist die Befassung mit dem Tzolkin etwas wie eine Landkarte, die uns erlaubt, herauszufinden, wie wir dazu beitragen können, diesen neuen Mythos zu erschaffen. Sie zeigt uns wer wir zu sein glauben, und ermutigt uns dazu, uns selbst zu offenbaren, wer wir wirklich sind. Sie hilft uns außerdem dabei, die ersten Schritte in Richtung auf eine „mythische Lebensweise“ zu tun.

Mythisch zu leben bedeutet, alle Entscheidungen vom Standpunkt unseres wahren Selbst, unseres essentiellen Selbst, zu fällen, anstatt lediglich aus dem Ego heraus. Unser persönlicher Mythos wächst organisch aus dem Bewusstsein, dass wir mit einer bestimmten Aufgabe, einem großen Plan auf die Erde gekommen sind. Wenn wir im Einklang mit diesem Plan leben, entsprechen all unsere Handlungen vollkommen unserem Wunsch, unser Schicksal zu erfüllen, unsere Rolle im größeren Mythos zu übernehmen. (aus“ Das Maya-Orakel“)

Back to the roots

Lebensführungstraining für Frauen der Neuen Zeit

FRAU, Du Hüterin des großen Schatzes!
Du trägst in deinem Schoß verborgen das Urwissen aller Dir vorausgegangenen Generationen. Öffne Dich für Dich selbst und Deine dir innenwohnende Kraft. Spüre deine Wurzeln, erwache zu dem, was du wirklich bist und erkenne Deine wahre Bestimmung.
Führe Dein Leben in Stabilität und in Übereinstimmung mit deiner Seele ! 

WANN: 2. – 4. Oktober 2020
Freitag, Anreise bis 13.00 Uhr  – Seminarbeginn:  14.00 Uhr
Samstag ganzer Tag.
Sonntag: bis 15.00 Uhr – danach Abreise.

Am „Auszeithof Schwabgut “ in St. Margarethe/Lungau ( https://www.schwabgut.at/)

Frühbucher: (bis 28.8.2020)  € 799.-
(inkl. Seminarverpflegung und 3 monatiger Nachbetreuung per ZOOM und Mitgliedsbeitrag der Akademie für die Dauer der Veranstaltung; exklusive Übernachtungen/Frühstück/Abendessen
Preis ab 29.8.2020: € 1.100.-
(inkl. Seminarverpflegung und 3 monatiger Nachbetreuung per ZOOM;und Mitgliedsbeitrag der Akademie für die Dauer der Veranstaltung; exklusive Übernachtungen/Frühstück/Abendessen)

Kleingruppe

Übernachtungen am Auszeithof  sind bei Buchung des Seminars zu reservieren: 
3 Einzelzimmer und 4 Doppelzimmer verfügbar. (Preis EZ € 130,— /2 Übernachtungen inkl. Frühstück in Bio-Qualität; Preis DZ: € 100,— /2 Übernachtungen inkl. Frühstück in Bio-Qualität)

Anmeldung Back to the Roots



Kostenfreie  INFO-ZOOM-Veranstaltung für weitere Informationen zum Kennenlernen mit Christine und Astrid am 26.8.2020 von 19.00 bis 20.00 Uhr
Anmeldung: per Mail an. office@lebens-raeume.eu / Der Link für die Veranstaltung wird nach Anmeldung per Mail zugesandt.

Wir freuen uns auf euch 
Christine & Astrid
mit den  CO-Trainern

Maya-Projektmanagement (online)

Maya-Basis-Wissen

Projektbegleitung „Vom richtigen Zeitpunkt“

Info-Termin:  9.11.2020
Überblick zum Thema Projektmanagement

​Die Mayas verfügten über Kenntnisse um die Kosmischen Gesetze der ZEIT. Bei der Maya-Projektbegleitung geht es darum, genau dieses Wissen der viert-dimensionalen ZEIT und ihrer kausalen Zusammenhänge zu erkennen und für sein eigenes Leben zu nutzen.
Wenn wir die uns zur Verfügung stehenden Energien richtig einsetzen,  ist es ein Leichtes, eigene Projekte zu verwirklichen,  Ideen, die bisher in der Schublade gelegen haben,  endlich umzusetzen oder bereits Begonnenem den richtigen Drive zu verpassen.


Wir starten mit der dreifachen Drachenenergie am 15.12.2020. Die Gruppe trifft sich bereits zum ersten Mal am 17.11.2020 für die Vorbereitung der einzelnen Projekte. Die Begleitung erfolgt über den gesamten Tzolkin-Zyklus.
Für alle weiteren Infos und Fragen zum Ablauf etc. findet am 9.11.2020 um 19.00 Uhr ein (kostenfreier) Zoom-Termin statt.

Anmeldung - Maya Info-Termin


Anmeldung – Projektbegleitung

Start: 17.11.2020 19.00 -21.00 Uhr

Förderbeitrag: € 315.- (Teilzahlung möglich)
Inkludiert: Jahresmitgliedschaft in der Akademie, Vorbereitung auf das persönliche Maya-Projekt, Teilnahme mit individueller Begleitung an den regelmäßigen Online-Gruppentreffen (alle 13 Tage), Projektbegleitung ab 17.11.2020 über den gesamten Tzolkin-Zyklus, Zugang zum Mitglieder Login, Maya-Tagebuch, täglich aktuelle Maya Energien in der Whats App Gruppe.

Astrid Schad-Gotschy 
Mentorin für GANZheitliches Lernen & Leben

Zukunfts-Mentoring – jede Woche online!

Zukunfts-Mentoring

Sich Im Leben begleitet fühlen

ZUKUNFTS-Mentoring 2020 – Ein neues JahrZEHNT hat begonnen und unsere Welt hat sich gewandelt!

Besser gesagt: Wir sind dabei das Neue zu erschaffen! Denn viele von uns haben es bereits zu spüren bekommen und andere tragen so eine Ahnung in sich:  Eine Zeit ist gekommen, in der viele Dinge, die uns mitunter auch schon sehr lange begleitet haben, einfach nicht mehr funktionieren (werden)! 

Ja, sie sind uns über einen langen Zeitraum ans Herz gewachsen,  aber auch oft schlicht und einfach nur „zur Gewohnheit“ geworden. Es ist, als ob wir in zu kleingewordenen Schuhen herumlaufen sind.

Und jetzt? 

Vieles fühlt sich ganz einfach nicht mehr stimmig an und alles ist neu und irgendwie „anders“. Die Frage ist: wie gehen wir damit um ?
Wenn es sich um Kleinigkeiten handelt, wird uns dies keine sehr großen Probleme bereiten, denn darin sind wir mehr oder weniger geübt. Doch was wird sein, wenn es grundlegende Dinge betrifft, wie Lebenspartner, Finanzen, Arbeitsplatz, oder gar unsere Gesundheit nicht mehr so mitspielt, wie wir uns das wünschen ? Dann werden wir ganz schnell mit „schlechten“ Gefühlen konfrontiert, mit unseren tiefliegendsten Ängsten – Ur – und Existenzängste, mit starken Emotionen und großer Verunsicherung. Und unsere Zweifel lassen uns meist ein sehr negatives Bild von der Zukunft malen – von einer NEUEN Welt! Denn die alte wird nie mehr so sein wie wir sie kannten!

Doch gerade das Leben selbst ist es, das uns in solchen Situationen herausfordert, tiefer zu blicken, anzunehmen und zu vertrauen. Es möchte uns zeigen, dass es einfach Zeit ist, neue Wege zu gehen und etwas entscheidendes nicht aus den Augen zu verlieren – Das Wesentliche!


Das ZUKUNFTS-Mentoring gibt dir Raum dafür und du findest neue Wege, mit diesen Herausforderungen umzugehen. Da bist du nicht nur gut aufgehoben, sondern das ZUKUNFTS-Mentoring bringt dich INS LEBEN. Und es zeigt dir immer wieder, um was es im Leben wirklich geht.

Das ZUKUNFTS-Mentoring kannst du ganz spontan, je nach Lust, Zeit und Notwendigkeit besuchen.
Zwei Stunden Mentoring, zwei Stunden das Leben betrachten und eintauchen. Mut, Zuversicht und Vertrauen finden ….

Wir freuen uns auf Dich!

Wann: jeden Donnerstag von 18.30-20.30 Uhr

Wo: Im ZUKUNFTS-Mentoring zoom Meeting Raum – online!

Kosten: wegen der momentanen Umstände, beträgt unser Angebot nur 30.- €uro/mtl.


Und das ist der zoom Raum (ähnlich wie Skype)

Falls du noch kein „zoom“ installiert hast, gehe dazu einfach auf
https://zoom.us/de-de/meetings.html
registriere dich kostenfrei und lade die Software auf deinen PC oder Handy. Nach dem installieren hast du ein zoom Icon (Button) auf deinem Desktop. Wenn du diesen anklickst geht ein Fenster auf, und in diesem steht „An einem Meeting teilnehmen“ und in diesem Feld, in dem der Curser blinkt, gibst du einfach die neunstellige Ziffer ein, die du von uns per Email oder WhatsApp bekommst. Diesen Link (Copy and past) fügst du in das zoom Fenster ein und klickst auf „Beitreten“. Und wenn ich bereits in diesem Meetingraum sein sollte, dann wirst du mich auch sofort sehen! Alles ganz einfach.

Falls du Interesse am ZUKUNFTS-Mentoring hast bitten wir dich um eine Kurze Anmeldung – Denn es ist eine Mindestteilnehmerzahl erforderlich. Falls du noch Fragen zum Mentoring hast, schreib uns einfach eine Email. office(at)lebens-raeume.eu

Anmeldung Zukunfts-Mentoring

Wir freuen uns auf dich

Meera & Mentor
Astrid & Peter

Mehr zum Mentoring unter Mentorenschule-Klagenfurt
und interessant ist auch unser Frauen und Männer Mentoring

1 mal Eins der Weiblichkeit

1 mal Eins

Der Rhythmus des Lebens –
Zyklusworkshop für Frauen.

1 mal Eins der Weiblichkeit bildet die Basis für einen neuen Zugang zu deiner Weiblichkeit und ist Voraussetzung für deine Teilnahme am Mentoringzyklus:  „Initiation in dein FrauSein – Natürliches Mentoring für Frauen“

In der Weisheit des weiblichen Zyklus lebt machtvolles Wissen und eine Lebendigkeit, die wir alle viel zu oft noch gar nicht erkennen und leben.

In früheren Zeiten wurde dieses Wissen von Frau zu Frau weitergegeben. Heute sind wir jedoch weitgehend abgeschnitten von diesem stärkenden Kraftstrom, der einst existierte.   Doch wir haben begonnen uns zu erinnern und uns dem alten Wissen wieder zu zuwenden.

Dieser Frauen-Workshop lässt dich erfahren, was genau während eines Monats in deinem Körper, deinem Geist und deiner Seele als Frau geschieht.  Und das ist viel mehr, als nur Eisprung und Menstruation. Wobei auch Frau in der Menopause sich ganz anders erfahren kann, sobald sie ein tieferes Verständnis für ihre Weiblichkeit und die zeitlose, machtvolle Kraft ihres wahren Wesens entwickelt hat. Das Bewusstsein darüber lässt dich mit dir selbst auf eine ganz neue Weise umgehen.

Durch das Wissen, das du im Workshop 1 mal Eins der Weiblichkeit erhältst, kannst du selbst in dir noch unentdeckte Welten erspüren und ans Licht holen. Es wird dich für deinen Zyklus neu sensibilisieren. Du erfährst, wie du dich in der jeweiligen Phase unterstützen und dir das schenken kannst, was du brauchst.  Du und auch dein Partner werdet ein neues Verständnis füreinander entwickeln.

Reise an diesem Tag mit all deinen Sinnen durch die 4 faszinierenden Phasen deines zyklischen Wesens als Frau.

1 mal Eins der Weiblichkeit –
Es lohnt sich! Für Deinen Körper, für Dein FrauSein, für DICH.

Inhalt des Workshops:

  • Was geht während des Zyklus in meinem Körper vor? Welche Hormone spielen dabei auch eine Rolle ?
  • Was genau sind die 4 Phasen und wodurch sind sie für mich als Frau erkennbar? (Kreatives Herantasten und Erleben)
  • Worauf kann ich achten, um mich in den verschiedenen Phasen zu unterstützen? (z.B. auch in der Ernährung,…)
  • Menstruation – Hygiene – Verhütung
  • Meditation/Tanz und Ausdrucksmöglichkeiten der kreativen Energien

Termin: Samstag der 26.09.2020
Ort: Seminarhotel Kranzbichlhof“, Hofgasse 12, 5422 Bad Dürrnberg
Zeit: 9.00 – 18.00 Uhr
Beitrag: € 180,– für Mitglieder (Tagesmitgliedschaft € 10,– möglich); max. 8 Teilnehmerinnen

*Im Beitrag sind ein 2gängiges Mittagessen( excl. Getränke), Pausenverpflegung am Vormittag und am Nachmittag sowie Getränke im Seminarraum inkludiert. 

*)Anmeldung: Dein Platz im Workshop ist gesichert sobald der gesamte Workshopbetrag auf dem Konto von „Lebens.Räume“ eingegangen ist. Bei Absage 30 Tage vor Workshopbeginn  werden  100% des Betrages wieder rückerstattet.
Solltest du 14 Tage vor Workshopbeginn absagen, werden 50% des Betrags einbehalten.
Bei Absage innerhalb der letzten 3 Tage vor Workshopbeginn wird der volle Betrag einbehalten.
Sollte allerdings eine Ersatzteilnehmerin den Platz einnehmen, wird der gesamte Betrag zurückerstattet.

Die Kontodaten werden nach Anmeldung zugesandt.

Anmeldung - Zyklus-Workshop

Alle Beiträge

Newsletter

* Pflichtfelder

Danke für deinen Besuch

  • 66166Seitenaufrufe gesamt:
  • 34289Besucher gesamt:

Die neusten Feedbacks