Das ist Peter

Peter
Eiscafé Cacao in Ljubljana
Peter wirkt in der L.R.-Akademie als ehrenamtlicher Präsident

„Bist du am Leben, oder im Leben?“…

Ist wohl die häufigste Frage die Peter den Menschen stellt.  Aufgewachsen auf einem Bauernhof mitten in Deutschland, hatte Peter eine Kindheit, die sehr frei und Natur verbunden war. In mancher Hinsicht jedoch, hat er das Leben auch von der anderen Seite kennengelernt – einer ganz anderen!

Was dazu führte, dass er bereits als Kind anfing die Dinge zu hinterfragen. „Warum ist das so, was ist der Ursprung, die Wurzel von allem?“ Nachdem er eine Ausbildung und Studium im Maschinenbau hinter sich hatte, begann für Peter das „normale“ von der Gesellschaft geprägte Leben – tolle Familie, tolles Haus, toller Job! Und dann war er da, gegen Ende des letzten „Jahrtausends“, der absolute Zusammenbruch! Und… alles weg!

Das war der Beginn eines neuen, des zweiten Lebens. Nach der Ausbildung zum Heilpraktiker ging Peter ab 2001 in eigener Praxis an den Start und besuchte eine Weiterbildung nach der anderen.  
Viele Jahre systemische Familien.- u. Organisationsaufstellung, Psychokinesiologie, Multi-dimensionales Coaching, eine eigene Behandlungsmethode mit farbigem Licht, und Mentaltraining waren nur die Eckpfeiler seines Wirkens. Bis sie 2011 kam, die große Liebe im zweiten Leben.

Peter entscheidet sich ganz schnell…

In nur vier Monaten brach Peter in Deutschland alle Zelte ab und übersiedelte nach Salzburg um dann, zwei Jahre später, seine Astrid zu heiraten.
Seitdem erleben und durchleben sie beide alles gemeinsam. Sie machten drei Jahre lang zahlreiche Ausbildungen zum natürlichen Lernen, und in der Folge, oder parallel auch die Ausbildung zum Mentor und Astrid zur Mentorin, oder auch Meera genannt. Und gemeinsam gründeten sie die Akademie Lebens.Räume – für natürliches Lernen, natürliches Leben und natürliches Wachsen.
(www.lebens-raeume.eu)
Wenn man Peter nach obigem ersten Satz befragt, bekommt man folgende Antwort:
„Die meisten Menschen haben vergessen zu leben, sie haben vollkommen den Bezug zum Leben verloren!“ Doch die Antwort zu obiger Frage gibt er nur in seinen Seminaren preis!

Peter hat in seiner damaligen Praxiszeit erkannt, das EIN Besuch beim Heilpraktiker das Gleiche ist als ein Besuch bei einem Arzt, nur auf einer anderen Ebene! Und mit dieser Erkenntnis stellte er sein Behandlungs- / Beratungs-System um. Jeder kennt den Begriff „Gewohnheit“! Und wie lange dauert es, um eine Gewohnheit umzustellen?
Seitdem begleitet Peter Menschen über einen längeren Zeitraum hinweg, und packt in seinen Seminaren, Webinaren, Mentoring-Zyklen und Jahres-Trainings sein ganzes Wissen hinein.  Was dazu führt, das die Menschen nicht nur verstehen wie „Es“ funktioniert, sondern sie haben es verstanden, und können es somit auch selbst in ihrem Leben anwenden.


Das Thema Männer, ist ein weiterer starker Pfeiler in dem Peter wirkt.

Da in unserer Gesellschaft die sogenannten Rituale der Männer-Initiation nur noch in der Kirche stattfinden (Kommunion/Konfirmation) ist der Übergang vom Jungen-Bewusstsein zum Männer-Bewusstsein schlicht und ergreifend unter den Teppich gekehrt worden. Was auch dazu führt, dass sich Männer in der heutigen Rolle als Mann oftmals überfordert fühlen.

Peter sagt: „Wir Männer haben scheinbar die Ausfahrt verpasst!“…
…. und dann nehmen wir eben mit folgenden Tools die Nächste!

AMT-Ausbildung, Mentoring, Training

  • Leiter Lernbegleiterausbildung
  • Männer-Mentoring Zyklus
  • Anleiter Leben-Mentoring
  • Seminare, Webinare, Workshops
  • Mentor/Trainer im AMT-Jahres Training „Kurs der Wandlung“

Peter Schad
+43 (0)680 559 2209
www.lebens-raeume.eu
peter.schad(at)lebens-raeume.eu

Newsletter

* Pflichtfelder

Danke für deinen Besuch

  • 16008Seitenaufrufe gesamt:
  • 10441Besucher gesamt:

Die neusten Feedbacks